Informationen zum Datenschutz

1. Einleitung

Dieses Internetangebot wird von der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg zur Verfügung gestellt. Nachstehend informieren wir Sie gemäß Artikel 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten beim Aufruf und Nutzung unserer Webseite.

 

2. Verantwortlicher

IHK Lüneburg-Wolfsburg

Am Sande 1

21335 Lüneburg

Tel.: 04131/742-0

Fax: 04131/742-200

E-Mail: service@ihklw.de

 

Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird gemäß § 7 Absatz 2 Industrie- und Handelskammergesetz (IHKG) gemeinsam durch den Präsidenten Andreas Kirschenmann und den Hauptgeschäftsführer Michael Zeinert vertreten.

 

3. Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie schriftlich per Post mit dem Zustellhinweis „Datenschutzbeauftragter“ unter der im Impressum hinterlegen Adresse oder per E-Mail unter datenschutz@ihklw.de

 

4. Verarbeitung personenbezogener Daten

 

4.1. Allgemeine Übersicht über die Verarbeitungstätigkeiten

Wir verarbeiten auf unserer Webseite Ihre Daten für folgende Zwecke:

  • Betrieb unseres Internetangebotes
  • Informationen zu unseren Veranstaltungen, Projekten und aktuellen Aktionen
  • Kontaktaufnahme mit unseren Ansprechpartnern
  • Analyse Ihres Surfverhaltens auf unserem Internetangebot

Die Verarbeitungstätigkeiten werden nachfolgend im Detail beschrieben.

 

4.2. Betrieb der Webseite

4.2.1. Art der Datenverarbeitung

Bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite werden Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt, wie z.B.

     

  • Hostname Ihres Endgerätes
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Spracheinstellungen
  • Name der zuvor von Ihnen besuchten Webseite
  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuches
  •  

 

 4.2.2. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser Interesse liegt dabei in der

 

  • Ermöglichung der Nutzung unserer Webseite
  • ansprechenden Darstellung unseres Leistungsportfolios
  • Möglichkeit der einfachen Kontaktaufnahme durch Mitglieder und Interessenten
  • Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebes unserer Webseite
  • Erfüllung rechtlicher Pflichten, d.h. zur Abwehr und Aufklärung von Cyberangriffen

 

4.2.3. Kategorie von Empfängern

Unsere Webseite wird bei der Firma Host Europe GmbH, Hansestrasse 111, 51149 Köln gehostet. Die Weitergabe der personenbezogenen Daten erfolgt, sofern dies zur Abwehr von Straftaten erforderlich und/oder wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind. Mit dem Unternehmen wurde eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung gemäß Artikel 28 DSGVO geschlossen.

 

4.2.4. Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden automatisch 4 Wochen nach dem Ende der Verbindung gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen oder ein berechtigtes Interesse von uns oder Dritten nachweisbar überwiegt.

 

4.2.5. Betroffenenrechte

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht daher keine Lösch-, Widerspruchs- oder Berichtigungsmöglichkeit.

 

4.3. Verwendung von Cookies

4.3.1. Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Unser Internetauftritt nutzt Cookies, um Ihnen einen komfortablen und funktionsreichen Online-Dienst zu bieten.

 

Cookies sind Textdateien, die Informationen enthalten, um wiederkehrende Besucher ausschließlich für die Dauer des Besuches auf der Webseite zu identifizieren. Cookies werden auf der Festplatte Ihres Computers abgespeichert und richten dort keinen Schaden an.

 

Cookies ersparen Ihnen die Mehrfacheingabe von Daten, erleichtern die Übermittlung spezifischer Inhalte und helfen uns bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Internetauftrittes. Sie ermöglichen uns damit, Struktur und Inhalte unseres Internetauftritts stetig zu verbessern. Folgende Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert:


Typen Name Funktion / Zweck Speicherdauer
Session Cookies _pk_ses.1.2002 "Sitzungs-Cookies" verwenden wir, um unsere Dienste für unsere Besucher zu verbessern und das Surfen auf unseren Seiten zu erleichtern. Das Löschen oder Blockieren dieser Cookies beeinträchtigt die Verwendung unserer Seite und deren Funktionen nicht. Wird nach Schließen Ihres Browsers gelöscht.
Session Cookies _pk_id.1.2002 Dient zum abwehren von DDoS-Angriffen auf die Webseite Wird nach Schließen Ihres Browsers gelöscht.

 

4.3.2. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Möglichkeit, Ihnen die oben genannte Datenverarbeitung anbieten und stetig optimieren zu können.

 

4.3.3. Speicherdauer und Betroffenenrechte

Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert und von diesem an unsere Webseite übermittelt. Die Speicherdauer der Cookies wird in der oben genannten Tabelle dargestellt. 

 

Sie haben als Nutzer die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit, auch automatisiert, gelöscht werden. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

 

4.4 Webseitenanalyse mit der Software "Matomo" 

4.4.1 Art der Verarbeitung

Auf unserer Website wird die Software „Matomo“ zur Webseitenanalyse verwendet. Es werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website ermöglicht.

 

Die Software läuft dabei ausschließlich auf den Servern unserer Webseite. Eine Speicherung dieser Daten findet nur dort statt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Software ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht vollständig gespeichert werden, sondern 2 Bytes der IP-Adresse maskiert werden (Bsp.:  192.168.xxx.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner nicht mehr möglich.

 

4.4.2 Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an der Optimierung unserer Webseite gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Die Erforderlichkeit für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist gegeben, da die eingesetzte Software „Matomo“ geeignet ist, um unser Webangebot zu optimieren und dabei Ihre Daten nicht an Dritte zu anderen Zwecken weitergegeben werden.

 

Nach unserer Einschätzung ist es für Sie als Nutzer vorhersehbar, dass wir die Reichweite unseres Online-Angebots messen, etwa um das Internetangebot bedarfsgerecht zu gestalten. Für diesen Zweck sind keine andauernde Wiedererkennung und stetig umfangreichere Profilbildung sowie keine Weitergabe von Daten an Dritte nötig. Die von uns erstellten statistischen Angaben geben uns hinreichend Aufschluss über das allgemeine Nutzungsverhalten, sodass die Vorhaltung von individuellen Nutzungsprofilen für den Zweck der Reichweitenmessung nicht erforderlich ist. Die Beeinträchtigung unserer Webseiten-Besucher ist daher als gering zu bewerten.

 

4.4.3 Kategorien von Empfänger

Auf die Daten haben nur befugte BEschäftigte unseres Unternehmens ZUgriff. Die Software selbst wird bei dem oben genannten Auftragsverarbeiter verarbeitet.

 

4.4.4 Speicherdauer

Wir speichern alle mit der Software „Matomo“ erhobenen Webanalyse-Daten ohne Begrenzung, da diese uns lediglich in anonymisierter Form vorliegen.

 

4.4.5 Betroffenenrechte

Auf den Informationen, die während Ihres Besuchs übermittelt werden, werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Dazu werden Cookies eingesetzt. Die mit der Software "Matomo" erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht genutzt, Besucher unserer Website persönlich zu identifizieren. Außerdem werden die Daten nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

 

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um uns die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.

Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

 

☒Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Webanalyse-Software „Matomo“ erfasst. Bitte entfernen Sie das Kreuz, um der Verarbeitung zu widersprechen.

 

 

4.4.6 Weitere Informationen

Nähere Informationen zu den Einstellungen der Software „Matomo“ finden Sie unter folgendem Link: https://matomo.org/docs/privacy/ 

 

5. Betroffenenrechte

 

Soweit Ihre personenbezogenen Daten anlässlich des Besuchs unserer Webseite und bei der Nutzung unserer Dienstleistungen verarbeitet werden, stehen Ihnen diverse Rechte zu, die Sie bei uns unter der oben genannten Kontaktadresse geltend machen können:

 

-       Sie haben gemäß Artikel 15 DSGVO uns gegenüber das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten wir zu Ihrer Person verarbeiten.

-       Sollten Ihre Daten nicht richtig oder unvollständig sein, so können Sie gemäß Artikel 16 DSGVO die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständiger Angaben verlangen.

-       Unter den Voraussetzungen des Artikel 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob Ihre Daten von uns zur Erfüllung gesetzlicher Aufgaben oder aufgrund berechtigter Interessen von uns oder Dritten noch benötigt werden.

-       Sie können gemäß Artikel 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

o   Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

o   Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.

o   Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

o   Wenn Sie einen Widerspruch nach Artikel 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen oder Interessen Dritter vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

o   Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung, oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

 

-       Sie haben gemäß Artikel 20 DSGVO das Recht, Daten, die auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeitet werden, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

-       Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e) DSGVO (erforderliche Verarbeitung, die im öffentlichen Interesse oder in der Ausübung öffentlicher Gewalt) oder Buchstabe f) DSGVO (berechtigtes Interesse) erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie diesen Informationen.

o   Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihren Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

o   Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie Ihrer personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet.

-       Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Artikel 7 Absatz 3 DSGVO jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

-       Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie gemäß Artikel 77 DSGVO Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einlegen, die für den Ort Ihres Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder für den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist: Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover, lfd.niedersachsen.de.

 

6. Links zu anderen Internetseiten

Unsere Webseite enthält Links zu anderen Internetseiten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die gesetzlichen Vorgaben einhalten. Trotz vorheriger sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir für externe Links zu fremden Inhalten keine Haftung übernehmen.

 

7. Gültigkeit und Aktualisierung

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Informationen zum Datenschutz mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich die jeweils aktuelle Version anzuschauen.

Lüneburg, den 01. Dezember 2019